Seite auswählen

Datenschutzerklärung

Rechtlicher Hinweis

Die auf den Webseiten der CANISCLASS zur Verfügung gestellten Informationen werden unter Beachtung größter Sorgfalt laufend aktualisiert und ergänzt. Dennoch kann keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der angegebenen Daten übernommen werden, da eine zwischenzeitlich eingetretene Änderung nicht gänzlich auszuschließen ist. Dies gilt ebenso für sämtliche Webseiten Dritter, auf die durch einen Hyperlink verwiesen wird. Für dort enthaltene Informationen (fremde Inhalte) zu denen mittels Hyperlink lediglich der Zugang zur Nutzung vermittelt wird, ist die CANISCLASS nicht verantwortlich.

CANISCLASS schließt demnach jegliche Haftung im oben genannten Zusammenhang aus. Inhalt und Gestaltung der Webseiten der CANISCLASS sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ausschließlich und nach Belieben der CANISCLASS von autorisierten Personen geändert oder ergänzt werden. Die Vervielfältigung der enthaltenen Daten und Informationen bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der CANISCLASS.

Datenschutz

Mit Daten zu arbeiten ist Vertrauenssache und erfordert Verantwortung. Deshalb hält die CANISCLASS die strengsten Standards zum Schutz der Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten ein. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Welche Daten wir erheben und was wir zum Schutz Ihrer Daten unternehmen, wollen wir Ihnen gerne nachfolgend erläutern. Diese Erläuterung gilt für alle durch die CANIS GROUP GmbH betriebenen Portale.

1. Allgemeines

1.1 Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur speichern und verarbeiten, wenn und soweit dies für die Erfüllung und Verbesserung unserer Leistungen erforderlich ist. In der Regel werden wir diese Daten bei Ihnen selbst erheben und Sie dabei über den Zweck der Erhebung aufklären. Werden diese Daten nicht direkt bei Ihnen erhoben, werden wir Sie hierüber unterrichten. Dies gilt z. B. für Cookies, die wie nachfolgend beschrieben verwenden.

1.2 Wir passen diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit an eine veränderte Gesetzgebung oder Rechtsprechung an. Die aktualisierte Version gilt dann für jene Kunden, die sich nach der Veröffentlichung der neuen Datenschutzerklärung für unsere Dienste angemeldet haben.

2. Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung

2.1 Das DSGVO hat den Schutz personenbezogener Daten zum Gegenstand. Darunter fallen Daten, die Ihrer Person zugeordnet werden können (z.B. Ihr Name, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse). Informationen, die nicht direkt mit Ihrer tatsächlichen Identität in Verbindung gebracht werden können (wie z.B. die von Ihnen angezeigten Inhalte auf einer Webseite), fallen nicht darunter.

3. Wann und warum erfassen wir Informationen zu Ihrer Person?

3.1 Beim bloßen Besuch unserer Webseiten speichern wir standardmäßig – Ihre IP-Adresse, – die Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer), – die Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie – das Datum und die Dauer des Besuches – Browsertyp – Browser-Einstellungen – Betriebssystem. Diese Daten werden von uns zu statistischen Zwecken ausgewertet.

3.2 Wir verwenden Cookies, um Vorlieben der Besucher unserer Website zu ermitteln und um die Benutzung bequemer gestalten zu können, indem z.B. wiederholte Eingaben von Daten vermieden werden.

3.3 Daneben speichern wir Ihre persönlichen Daten nur dann, wenn Sie uns diese von sich aus senden, also z.B. wenn Sie sich für den Dienst anmelden, Online-Formulare ausfüllen oder uns über die Kontaktseite eine Mitteilung schicken. In diesen Fällen fragen wir Sie nach bestimmten personenbezogenen Daten, die für die Erfüllung des Dienstes notwendig sind. Etwaige Pflichtangaben kennzeichnen wir dabei entsprechend, alle übrigen Angaben teilen Sie uns freiwillig mit.

3.4 Die Informationen, die über Sie bei der Registrierung bei CANISCLASS und bei der Nutzung unserer Dienste erfasst werden, helfen uns, Ihnen unsere Dienste bereitzustellen. Bestimmte Informationen, Angaben oder Inhalte, die Sie optional zur Verfügung stellen, können aber sensible Daten enthalten, beispielsweise Ihre ethnische Herkunft, Staatsangehörigkeit oder Religion. Unsere Kunden tun dies eigenverantwortlich und auf eigene Initiative – das Einstellen dieser Daten ist keine Pflicht. Auch wenn die Daten nur registrierte Mitglieder sehen können: Seien Sie sich jederzeit bewusst, dass Sie sich in einem öffentlichen Raum bewegen und gehen Sie verantwortlich mit Ihrer Privatsphäre um.

3.5 Haben Sie uns ausdrücklich Ihr Einverständnis erteilt, dann senden wir Ihnen Werbeangebote ausgewählter Geschäftspartner zu. Sollten Sie keine Angebote von uns oder von unseren Partnern wünschen, können Sie dies bei Ihrer Registrierung angeben oder uns dies zu jedem späteren Zeitpunkt per Email wissen lassen. Bitte sehen Sie dazu auch den Punkt 9:“Kontakt”.

3.6 Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Ireland Ltd, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

3.7 Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Um Sie zielgerichtet mit Informationen zu versorgen, erheben und verarbeiten wir außerdem freiwillig gemachte Angaben von Ihnen. Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung. Ihre Daten, die Sie bei der Newsletter-Registrierung bekannt geben, werden auf den Servern unseres Newsletterverarbeitungsanbieters Mailchimp (Rocket Science Group, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308) gespeichert, mit welchem wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß DSGVO haben. Den Newsletters können Sie jederzeit abbestellen indem Sie sich direkt über den entsprechenden Link in einem unserer Newsletter abmelden. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

3.8 Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des einfacheren Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung vom Webshop-Betreiber im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Anschlussinhabers gespeichert werden, ebenso wie Name, Anschrift und Zahlungsdaten des Käufers. Darüber hinaus werden zum Zweck der Vertragsabwicklung folgende Daten auch bei uns gespeichert: Lieferadresse, Zahlungsdatum. Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der Kreditkartendaten/Zahlungsdaten an die abwickelnden Bankinstitute/Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises, an das von uns beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zur Zustellung der Ware sowie an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert. Die Daten Name, Anschrift, gekaufte Waren und Kaufdatum werden darüber hinaus bis zum Ablauf der Produkthaftung (10 Jahre) gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

4. Keine Weitergabe an Dritte

4.1 Wir werden Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre vorherige Zustimmung nicht an Dritte herausgeben, es sei denn, es besteht eine rechtliche Verpflichtung zur Herausgabe, z.B. aufgrund einer staatsanwaltschaftlichen oder gerichtlichen Verfügung.

5. Cookies

5.1 Cookies sind kleine Textdateien, die wir mittels Ihres Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir unterscheiden zwischen den folgenden Cookies: A) Session Cookie; der Session Cookie speichert die laufenden Daten des Besuchs unserer Website. Er unterstützt die Funktionalitäten der Website und wird nach Ihrem Besuch automatisch gelöscht. B) Persistentes Cookie; dieser Cookie zeichnet das Surfverhalten unserer Kunden auf unseren Seiten auf. Mit diesen Daten können wir z.B. Fehler lokalisieren und den Support verbessern. Dieser Cookie löscht sich automatisch nach einem bestimmten Zeitraum.

5.2 Die Hilfe-Funktion in der Menüleiste der meisten Webbrowser erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Browser so einstellen, dass dieser keine neuen Cookies akzeptiert, wie Sie sich durch Ihren Browser darauf hinweisen lassen können, wenn Sie ein neues Cookie erhalten oder auch, wie Sie sämtliche Cookies zurückweisen. Allerdings ist die korrekte Funktion unserer Website nur gewährleistet, wenn Sie Cookies für diese Seite zulassen, weshalb wir Ihnen empfehlen, die Cookie-Funktion eingeschaltet zu lassen.

6. Sicherheit und Archivierung

6.1 Wir bieten Ihnen in einzelnen Fällen, in denen Sie persönliche Daten an uns senden (beispielsweise bei der Übermittlung Ihrer Payment-Daten) die Möglichkeit, die Informationen verschlüsselt zu übertragen. Diese Verschlüsselung schützt die Vertraulichkeit des Datenaustauschs zwischen Ihnen und unserem Webserver und hilft, einen Missbrauch der Daten z.B. durch Abhören vorzubeugen. Als Verschlüsselungstechnik setzen wir SSL (Secure Socket Layer) ein. Dabei handelt es sich um eine anerkannte und weit verbreitete Technik. Ist die Übertragung der Daten nicht als durch SSL verschlüsselt gekennzeichnet, so erfolgt diese nach den üblichen Sicherheits-Standards der unverschlüsselten Übertragung.

6.2 Im Hinblick auf unsere Datenbanken wurden alle technischen Vorkehrungen getroffen, um Ihre Daten in einer gesicherten Umgebung zu archivieren. Der Zugriff auf Ihre Informationen ist wenigen ausgewählten Mitarbeitern vorbehalten und nur in bestimmten Fällen möglich. Das von Ihnen gewählte Passwort ist prinzipiell niemandem zugänglich. Bei Ihrer Registrierung angegebene persönliche Informationen, die nicht Bestandteil Ihres Profils sind, stehen Dritten nicht zur Verfügung und werden nicht an Dritte übertragen, verkauft oder ausgetauscht. Eine Ausnahme bilden die in dieser Datenschutzerklärung genannten Fälle, natürlich vorbehaltlich Ihrer zuvor erfolgten Unterrichtung und Einverständniserklärung oder mangels eines Widerspruchs Ihrerseits.

7. Einwilligung

7.1 Auf einigen unserer Seiten bitten wir Sie um eine Einwilligung in die Nutzung von Daten zu Werbezwecken. Jeder Kunde kann bei seiner Registrierung oder zu jedem späteren Zeitpunkt z.B. die Zusendung unseres Newsletters und/oder die Zusendung der Werbeangebote von Partnern per Mail und/oder auf sein Handy bestellen und diese Zusendungen jederzeit kostenfrei wieder abbestellen. Es ist jedoch nicht möglich, einige Informationsnachrichten z.B. zum Vertrag und Service für Kunden abzubestellen. Diese sind Bestandteil unseres Dienstes. 

8. Ihre Rechte

8.1 Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

8.2 Selbstverständlich teilen wir Ihnen auf Anfrage mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Wir benötigen in diesem Fall einen ausreichenden Nachweis, dass Sie berechtigt sind, die Daten zu erfahren (Authentifizierung). Damit wird vermieden, dass Dritte Zugang zu Ihren Daten erhalten. Wir bemühen uns ständig um Richtigkeit und Aktualität Ihrer Daten. Sollten dennoch einmal falsche Informationen gespeichert worden sein, teilen Sie uns dies bitte mit, so dass wir diese umgehend berichtigen können.

9. Kontakt und Widerspruch

9.1 Sie können bestimmten Nutzungen Ihrer Daten, insbesondere der Nutzung zu Werbezwecken, auch widersprechen. Hierzu genügt eine Mitteilung an: welcome@canisclass.com oder CANIS GROUP GmbH, Hanuschgasse 1A/1, 2540 Bad Vöslau.

FREUNDE

CANISCLASS findest Du auf all Deinen Social-Media-Kanälen. Komm vorbei und sag Hallo.

100% SICHER

Wir schützen Deine persönlichen Daten und geben diese niemals an Dritte weiter.

FRAGEN?

Gerne beantworten wir Dir alle Fragen rund um CANISCLASS – Deine Online-Hundeschule.

DANKE FÜR DEIN INTERESSE AN DIESEM KURS

Gerne informieren wir Dich sobald dieser Kurs zur Verfügung steht. Bitte trage Deinen Namen und Deine E-Mail Adresse ein.

Danke für die Anmeldung zu unserem Newsletter. Wir schützen Deine Daten. Aus diesem Grund haben wir Dir eine E-Mail zur Bestätigung Deiner Daten gesendet. So stellen wir sicher, dass Deine E-Mail-Adresse nicht missbräuchlich verwendet wird.

DANKE FÜR DEIN INTERESSE, DIESER KURS WIRD DERZEIT BEARBEITET.

Gerne informieren wir Dich sobald dieser Kurs wieder zur Verfügung steht. Bitte trage Deinen Namen und Deine E-Mail Adresse zu diesem Zweck ein.

Wir schützen Deine Daten. Aus diesem Grund haben wir Dir eine E-Mail zur Bestätigung Deiner Daten gesendet. So stellen wir sicher, dass Deine E-Mail-Adresse nicht missbräuchlich verwendet wird.

Pin It on Pinterest