Seite auswählen

ERSTE HILFE BEIM HUND

von Priv.-Doz. Dr. Eva Eberspächer – Schweda

STARTE JETZT MIT DEINEM KURS

Coach

PERSÖNLICHER COACH

Dein Coach steht Dir jederzeit mit der integrierten Coachingfunktion zur Verfügung.

CANISCLASS Exklusive

100% EXKLUSIV

Alle Inhalte in Deiner Online-Hundeschule sind für Dich exklusiv bei CANISCLASS erhältlich.

DEIN ZUGANG

 

VIP – PASS €150

pro Jahr für alle Kurse

—————ODER—————-

KURS BUCHEN €50

einmalige Zahlung

Priv.-Doz. Dr. EVA EBERSPÄCHER-SCHWEDA

Frau Priv.-Doz. Dr. Eva Eberspächer-Schweda ist Privatdozentin und Universitätsassistentin an der Klinik für Anästhe­siologie und perioperative Intensivmedizin der Veterinärmedizinischen  Universität Wien.

Sie ist verantwortlich für die Koordination der Kleintieranästhesie und die studentische Lehre der Abteilung.

Priv.-Doz. Dr. Eva Eberspächer-Schweda ist Fachtierärztin für Versuchstierkunde und Diplomate des American College of Anesthesia and Analgesia. Letztes Jahr hat sie von der Universität den Titel „Senior Teacher of the Year“ verliehen bekommen.

Priv.-Doz. Dr. EVA EBERSPÄCHER-SCHWEDA

Frau Priv.-Doz. Dr. Eva Eberspächer-Schweda ist Privatdozentin und Universitätsassistentin an der Klinik für Anästhe­siologie und perioperative Intensivmedizin der Veterinärmedizinischen  Universität Wien.

Sie ist verantwortlich für die Koordination der Kleintieranästhesie und die studentische Lehre der Abteilung.

Priv.-Doz. Dr. Eva Eberspächer-Schweda ist Fachtierärztin für Versuchstierkunde und Diplomate des American College of Anesthesia and Analgesia. Letztes Jahr hat sie von der Universität den Titel „Senior Teacher of the Year“ verliehen bekommen.

CANISCLASS Workbook

31 WORKBOOKS & ÜBUNGEN

zeigen Dir, wie Du im Notfall richtig reagierst und zudem weißt, worauf Du auch im Vorfeld unbedingt achten solltest. Tägliche Übungen helfen Dir und Deinem Vierbeiner bei der Umsetzung.

videos

8 BONUS & VIDEO MATERIALIEN

erläutern Dir anschaulich, wie Du Dein gewonnenes Wissen richtig anwendest. Du erhältst außerdem wertvolles zusätzliches Bonusmaterial um Dein Wissen weiter zu vertiefen.

Große Community

EINZIGARTIGE COMMUNITY

Teile Deine Erfahrungen, knüpfe Freundschaften und profitiere vom Austausch mit anderen Kursteilnehmern. Poste Videos und zeige Deine Erfolge in Form von Fotos und vielem mehr.

DEIN LEHRPLAN

01 Begrüßung

Herzlich willkommen in Deinem Online-Kurs „Erste Hilfe beim Hund“. Dein persönlicher Coach, Priv.-Doz. Dr. Eva Eberspächer-Schweda, stellt sich in einem persönlichen Video vor und erzählt Dir alles über den Kursablauf.

02 Vitalparameter T.A.P.S.

Die Erhebung und Bewertung der Vitalparameter sind die Grundlage zur Beurteilung des Zustandes Deines Hundes. Denn so erkennst Du sofort, wenn es Deinem Liebling nicht gut geht.

03 Augen, Ohren, Zähne

Notfälle, die Augen, Ohren oder Zähne betreffen, kommen häufig vor. Diese Sinnesorgane sagen viel über die Gesundheit Deines Hundes aus. Deshalb ist es wichtig, das nötige Wissen und die Handgriffe zur Untersuchung zu kennen und auch regelmäßig zu üben.

04 Bewegungsapparat

Eine Verletzung der Gliedmaßen kann viele mögliche Ursachen haben. Sieh genau hin, ertaste um welche Verletzung es sich handeln könnte und reagiere dementsprechend.

05 Selbstschutz

Verletzte Hunde können versuchen den Helfer durch Beißen und Schnappen abzuwehren. Zur wirkungsvollen und schmerzfreien Fixierung gibt es mehrere Möglichkeiten, die Du kennen solltest um Dich im Ernstfall zu schützen und dem Hund zusätzliche Schmerzen zu ersparen.

06 Transport / Bergung

Der richtige Transport eines verletzten Hundes kann nicht nur maßgeblich zu seiner Heilung beitragen, sondern ihm auch zusätzliche Schmerzen ersparen. Auf diese Dinge solltest Du im Ernstfall unbedingt achten.

07 Notfallkontakte

Im Notfall kann eine schnelle Anlaufstelle das Leben Deines Hundes retten. Daher solltest Du alle wichtigen Telefonnummern immer griffbereit haben. Erstelle eine Liste Deiner Notfallkontakte und achte darauf, keine der vorgeschlagenen Kontakte zu vergessen.

08 Überhitzung

Im diesem Workbook geht es nicht nur um Deine Rechte und Pflichten bei im Auto eingeschlossenen Hunden, sondern auch darum, wie Du vermeidest, dass Dein Hund überhitzt und wie Du im Fall der Fälle richtig reagierst.

09 Insektenstich - Allergische Reaktion

Ob Dein Hund allergisch gegen Insektenstiche ist oder nicht – schnelles und richtiges Handeln in solchen Situationen ist wichtig. Im Maul- und Halsbereich droht bei einem Insektenstich akute Erstickungsgefahr.

10 Grannenverletzung

Verletzungen durch Grannen der Mäusegerste können dramatisch sein. Grannen können aufgrund ihrer Struktur im Körper wandern und liegen nicht selten weit weg von der Eintrittsstelle. Die Entfernung ist daher häufig eine Herausforderung, die mitunter nur unter Vollnarkose möglich ist.

11 Streusalzverletzung

Im Winter kann es durch Streusalz zu schmerzhaften Verletzungen der Pfoten kommen. Verklumptes Fell auf den Pfotenballen ist ebenso unangenehm – dabei gibt es Mittel, die Abhilfe schaffen. Setze diese richtig ein, um die empfindlichen Pfoten Deines Lieblings zu schützen.

12 Unterkühlung

Kälte kann unangenehm sein – Unterkühlung sogar lebensbedrohlich. Erkenne eine Unterkühlung und reagiere schnell und routiniert um das Schlimmste zu verhindern.

13 Stich- und Schnittverletzungen des Ballens

Ballenverletzungen sind meist sehr schmerzhaft und langwierig in der Heilung, da sie durch ihre Position schlecht geschont werden können. Sie sollten schnellstmöglich und mit einem entsprechenden Verband versorgt werden.

14 Der Pfotenverband

Ein Pfotenverband schützt vor weiteren Verunreinigungen und entlastet die Wunde. Außerdem sollte er weder zu fest noch zu locker sitzen. Reinigung, Auflage, Polsterung und Fixation – So versorgst Du eine Wunde richtig und legst professionell einen Pfotenverband bei Deinem Liebling an.

15 Haut- Bissverletzung

Das Ausmaß einer Bissverletzung wird von außen meist unterschätzt. Durch die Bewegung während des Bisses entstehen häufig größere Gewebeverletzungen in den tieferen Hautschichten. Ergreife die richtigen Maßnahmen bei einer Bissverletzung.

16 Augenverletzung

Das Auge ist auch bei Deinem Hund ein sehr sensibles Organ. Weshalb Augenverletzungen (fast) immer Notfälle und meist schmerzhaft sind und teilweise auch zu bleibenden Schäden führen. Erkenne die Symptome frühzeitig und reagiere entsprechend um schlimmeres zu verhindern.

17 Verletzungen an den Zähnen und Zahnfrakturen

Wenn ein Zahn abbricht ist das auch für Deinen Hund schmerzhaft. Jedoch fressen die meisten Hunde dennoch wie gewohnt, sodass ein Erkennen von außen schwer ist. Diese Anzeichen können auf eine Zahnfraktur hinweisen. Zudem gibt es Dinge die Du, der Gesundheit Deines Hundes zuliebe, unbedingt unterlassen solltest.

18 Autounfall

Der Horrer eines jeden Hundehalters. Dennoch solltest Du für den Ernstfall gewappnet sein und wissen, was zu tun ist. Bewahre den Überblick, triff die richtigen Entscheidungen und behalte einen kühlen Kopf, denn das kann Deinem Liebling im Ernstfall das Leben retten.

19 Akute Blutung

Akute Blutungen sind immer ernstzunehmen, da sie zu einem lebensbedrohlichen Blutverlust führen können. Als Erstversorgungsmaßnahme solltest Du daher einen fachgerechten Druckverband anlegen und Dich anschließend sofort auf den Weg zum Tierarzt begeben.

20 Brachycephalen Syndrom

Das Brachycephalen Syndrom führt zur teils extremen Einschränkungen in der Atmung. Doch was ist dieses Syndrom genau und was bedeutet das für einen Hund? Was sind die Ursachen? Wie sind die Behandlungsmöglichkeiten und wie lässt es sich vermeiden, dass ein Hund so leiden muss?

21 Verengung der Luftröhre oder Fremdkörper, Atemwegsverlegung

Die Verengung der Luftröhre kann unterschiedliche Ursachen haben. Eine akute Atemnot ist jedoch ein absoluter Notfall und kann zum Tod Deines Hundes führen. Verliere deshalb keine Zeit, beginne sofort mit der lebensnotwendigen Erstversorgung und suche umgehend einen Tierarzt auf.

22 Herzerkrankungen beim Hund

Die häufigsten Herzerkrankungen beim Hund sind dilatative Kardiomyopathie und Mitralklappeninsuffizienz. Woran Du erkennst, dass Dein Hund betroffen ist und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt, zeigt Dir Dein persönlicher Coach in diesem Workbook.

23 Erbrechen / Durchfall

Beide Symptome können sowohl harmlos als auch lebensbedrohlich sein. Beobachte aus diesem Grund genau ob noch weitere Symptome auftreten, checke seine Vitalwerte und reagiere rechtzeitig, falls sich sein Zustand verschlechtert.

24 Magendrehung

Bei Verdacht auf Magendrehung kann jede einzelne Minute zwischen Leben und Tod entscheiden! Erkenne schnellstmöglich ob Dein Hund eine Magendrehung erlitten hat und suche sofort einen Tierarzt mit Operationsmöglichkeit auf.

25 Rattengift

Es kann auch Deinen Hund treffen. Welche Anzeichen auf eine Vergiftung deuten, was Du unbedingt bei einem Verdacht beachten solltest und wie Du im Ernstfall schnell und richtig reagieren kannst um Deinem Liebling zu helfen.

26 Schneckenkorn

Es ist schlichtweg (oft) falsch, dass Schneckenkorn für Haustiere ungiftig ist. Hat Dein Hund Methaldehyd aufgenommen, solltest Du keinen Moment zögern, denn bei größeren Mengen herrscht akute Lebensgefahr für Deinen Vierbeiner.

27 Schokolade

Schokolade ist nicht gleich Schokolade.
Während weiße Schokolade relativ ungefährlich für Hunde ist, kann dunkle Schokolade tödlich sein. Erfahre in diesem Workbook die Gründe und Unterschiede und was Du tun solltest, wenn Dein Hund Schokolade erwischt hat.

28 Juckreiz der Haut

Eine Ursache für starken Juckreiz ist die allergische Flohdermatitis. Die folgen können weitreichend sein und zu schmerzhaften Entzündungen und Infektionen führen. Aber auch Parasiten, Allergien und innere Erkrankungen können der Auslöser sein. Sorge vor und behandle Deinen Liebling bei Befall rechtzeitig um ihm unnötiges Leid zu ersparen.

29 Ohrenentzündung

Neben Zahnerkrankungen kommen Ohrenerkrankungen am häufigsten bei Hunden vor, weshalb Du die Ohren Deines Hundes regelmäßig untersuchen und reinigen solltest. Akute Kratz- und Juckanfälle sind für Deinen Hund nicht nur anstrengend, sondern eine wahre Qual, die Du vermeiden solltest.

30 Wiederbelegung nach dem ABC-Muster

Reagiere bei einem Atem- und/oder Herzstillstand richtig um das Leben Deines Hundes retten zu können. Wie genau die Wiederbelegung beim Hund funktioniert, welche Schritte du beachten musst und warum Du unbedingt sofort Hilfe bei der Erstversorgung benötigst zeigt Dir Eva Schritt für Schritt mit genauen Anleitungen und Erklärungen, sodass Du für den traurigen Ernstfall vorbereitet bist.

31 Zusammenstellen Deiner Notfallbox

Bist Du fit für die Realität? In einem Notfall ist man nervös genug, bereite Dich deshalb mit regelmäßigem Üben und Deiner Notfallbox vor, damit im Fall der Fälle alles Notwendige griffbereit ist. Deinem Hund tut regelmäßiges Üben ebenfalls gut, um seinen Stress in einer Notsituation nicht zu verstärken.

STARTE JETZT MIT DEINEM KURS

Quote

Am besten gefällt mir, dass ich den Kurs völlig flexibel machen kann. Ich starte meistens morgens in der Bahn und mach am Nachmittag dann die Übung mit Rocco.

 Quote2

Sabine

Quote

Anfangs war ich skeptisch wegen dem niedrigen Preis aber ich wurde vollkommen überrascht. Kann ich nur weiterempfehlen.

 Quote2

Jutta

Quote

Leider hat unser Hund eine Herzerkrankung. Daher habe ich mich ursprünglich für diesen Onlinekurs angemeldet. Ich fühle mich einfach sicherer, wenn ich für den Notfall vorbereitet bin. Außerdem klappt es jetzt auch endlich mit dem Anlegen eines Verbandes.

 Quote2

Peter

Quote

Mein kleiner Jungspund hatte schon den einen oder anderen Kratzer, da ist man gerne gut vorbereitet. Dank dem Onlinekurs „Erste Hilfe beim Hund“, weiß ich jetzt was zu tun ist und kann mit brenzligen Situationen viel besser umgehen.

 Quote2

Ruth

Garantie

100% GARANTIE

CANISCLASS garantiert Dir Deinen Lernerfolg. Ohne Wenn und Aber – mit Geldzurückgarantie!

Alle Endgeräte

ALLE ENDGERÄTE

Besuche Deinen Kurs mit allen modernen Endgeräte mit einer Internetverbindung.

Immer verfügbar

IMMER VERFÜGBAR

Dein Kurs läuft nie ab und Du kannst, auch wenn Du fertig bist, jederzeit darauf zugreifen.

TEILE DIESEN KURS MIT DEINEN FREUNDEN

Facebook Twitter E-Mail

FREUNDE

CANISCLASS findest Du auf all Deinen Social-Media-Kanälen. Komm vorbei und sag Hallo.

100% SICHER

Wir schützen Deine persönlichen Daten und geben diese niemals an Dritte weiter.

FRAGEN?

Gerne beantworten wir Dir alle Fragen rund um CANISCLASS – Deine Online-Hundeschule.

DANKE FÜR DEIN INTERESSE AN DIESEM KURS

Gerne informieren wir Dich sobald dieser Kurs zur Verfügung steht. Bitte trage Deinen Namen und Deine E-Mail Adresse ein.

Danke für die Anmeldung zu unserem Newsletter. Wir schützen Deine Daten. Aus diesem Grund haben wir Dir eine E-Mail zur Bestätigung Deiner Daten gesendet. So stellen wir sicher, dass Deine E-Mail-Adresse nicht missbräuchlich verwendet wird.

DANKE FÜR DEIN INTERESSE, DIESER KURS WIRD DERZEIT BEARBEITET.

Gerne informieren wir Dich sobald dieser Kurs wieder zur Verfügung steht. Bitte trage Deinen Namen und Deine E-Mail Adresse zu diesem Zweck ein.

Wir schützen Deine Daten. Aus diesem Grund haben wir Dir eine E-Mail zur Bestätigung Deiner Daten gesendet. So stellen wir sicher, dass Deine E-Mail-Adresse nicht missbräuchlich verwendet wird.

Pin It on Pinterest